Neuigkeiten.

Die Sieger im Wettbewerb

Ergebnis des Kurzgeschichtenwettbewerbs

Die Zahl der Einsendungen war überwältigend: 327 Texte für unseren Kurzgeschichtenwettbewerb "Mehr Licht" gingen im ersten Quartal bei uns ein. Hier präsentieren wir euch nun die Sieger! Die drei Siegertexte sind online zu lesen, zudem hat die Jury einen Nachwuchs-Sonderpreis vergeben.

Unsere Preise bleiben gleich

Information zur Mehrwertsteuersenkung

In der Phase der Mehrwertsteuersenkung zwischen dem 1. Juli und dem 31. Dezember 2020 bleiben die Endpreise für unsere Bücher und das magazin lichtung unverändert.

Bei unseren Produkten macht die Senkung der Steuer von 7 auf 5 Prozent nur wenige Cent aus, sodass wir uns entschieden haben, den Endpreis beizubehalten. Der Aufwand, alle Bücher für sechs Monate neu auszuzeichen, wäre enorm - es ist ohnehin schon viel Arbeit, alle Systeme anzupassen.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis!

Online-Lesung von Marianne Ach

Lesung aus "Dieses schmale Stück Himmel über Paris"

Unsere Autorin Marianne Ach hat eine Video-Lesung aufgenommen: Auf ihrem Youtube-Kanal ist die Lesung aus ihrem aktuellen Buch "Dieses schmale Stück Himmel über Paris" zu sehen. Mit ihrer Hauptfigur Hannah führt sie uns nach Paris. 

Online-Lesung aus Alltagsrettung

Barbara Krohn im Solidaritätsprojekt Regensburg

Das Regensburger Programm „Frei sein, und nicht allein“ ist ein aktiv unterstützendes Solidaritätsprojekt des Kulturamtes Regensburg, des Theaters Regensburg und der Mittelbayerischen Zeitung für Künstler vor Ort. Barbara Krohn hat für das Projekt eine kurze Lesung aus ihrem Buch Alltagsrettung aufgenommen.

Online-Sendung von Stephan Zinner

Kabarett-Show "Die Zweite Welle"

Unser Autor Stephan Zinner geht auf Youtube mit einer eigenen Kabarett-Sendung online! In der selbst produzierten Show treten Musiker- und Schauspielerkollegen, ein Skelett und ein Druckergerät auf. Fortsetzung folgt!

Live-Stream mit Bernhard Setzwein

Lesung aus "Das gelbe Tagwerk" mit Musik

Das Evangelische Bildungswerk und der Adalbert Stifter Verein veranstalteten mit Unterstützung des Bezirksheimpflegers für die Oberpfalz Ende Mai einen Live-Stream aus Regensburg! Bernhard Setzwein las aus "Das Gelbe Tagwerk", Mike Reisinger und Bertl Wenzl machten Musik. Das Video von der Lesung kann man nach wie vor hier anschauen:

Live-Stream mit Gerd Baumann

Konzert mit Lesung aus der Bar Gabányi in München

Im Mai gab es ein Live-Konzert mit Gerd Baumann aus der Bar Gabányi in München als Stream zu sehen. Baumann spielte nicht nur seine Filmsongs u.a. aus den Rosenmüller-Filmen, sondern las auch aus seinem neuen Buch "Das Schaf des Pythagoras"! Das Konzert kann nach wie vor über den Youtube-Kanal der Bar Gabanyi angeschaut werden, hier der Link:

Video-Lesung aus "Das gelbe Tagwerk"

Schauspieler des Landestheaters Oberpfalz lesen aus Bernhard Setzweins neuem Buch

Das LTO gratuliert Bernhard Setzwein zu seinem 60. Geburtstag mit dieser Video-Lesung. Ein schöner Trost für die ausgefallene Veranstaltung! Es lesen Claudia Lohmann, Doris Hofmann und Uli Scherr, die Musik stammt von Mike Reisinger, die Idee stammt von Till Rickelt, umgesetzt hat sie Tina Lorenz.

Aktuelles zum Schreibwettbewerb

Jury wählt die Siegertexte

327 Beiträge zu unserem Schreibwettbewerb "Mehr Licht!" sind bis zum 1. April eingegangen! Die jüngste Teilnehmerin ist 10 Jahre alt, die ältesten Teilnehmer über 80 Jahre. Neben Beiträgen aus der Region kamen Texte aus ganz Deutschland, Österreich, der Schweiz und einer aus Großbritannien.

Wir freuen uns über diese Vielfalt und machen uns an die Arbeit: In mehreren Lese-Durchgängen wählt die Jury nun die Siegertexte aus!

"Wir werden also zu Euch nach München fahren"

Ein Artikel aus magazin lichtung 2020/1

Peter Becher, Vorsitzender des Adalbert Stifter Vereins, erinnert sich an die aufregende Zeit nach der Grenzöffnung vor 30 Jahren und wie er sich mit seinen tschechischen Schriftstellerfreunden über die neue Freiheit freute.

Friedrich Brandl bei "Eins zu Eins. Der Talk"

Der Autor im Februar 2020 zu Gast beim Talk auf Bayern 2

Am 4. Februar ist Friedrich Brandl zu Gast bei "Eins zu Eins. Der Talk" auf Bayern 2. Das einstündige Gespräch mit Moderator Norbert Joa wird um 16.05 und 22.05 Uhr gesendet, danach ist sie als Podcast verfügbar.

Foto: Bayern 2

Jaromir Konecny in der SZ

Besprechung zu "Du wächst für den Galgen"

In der Süddeutschen Zeitung ist im Januar 2020 eine Besprechung des Romans "Du wächst für den Galgen" von Jaromir Konecny erschienen. Hier kann man den Artikel nachlesen:

Foto: Alfons Bauernfeind

lichtung-Schreibwettbewerb

Bis zum 1. April 2020 können Texte eingereicht werden

Die lichtung verlag GmbH wird 30 Jahre alt! Dieses Jubiläum feiern wir mit einem Schreibwettbewerb. Die Teilnahmebedingungen:

30 Jahre - Verlagsrückblick

Im Januar 2020 wird die lichtung verlag GmbH 30 Jahre alt!

Zu diesem Anlass veröffentlichen wir den Verlagsrückblick von Hubert Ettl an dieser Stelle noch einmal online, den er vor zehn Jahren für das magazin lichtung geschrieben hat.

Verlagsporträt im BR

Der lichtung verlag wurde bei der "Bayerischen Bücherschau" auf Bayern 2 vorgestellt

In der "Bayerischen Bücherschau vor Weihnachten" auf Bayern 2 wurden Ende November nicht nur Buchtipps aus allen bayerischen Regionen gegeben, dem lichtung verlag wurde auch ein Porträt gewidmet (ab Minute 10:30).

Zudem wurde Marianne Achs Buch "Dieses schmale Stück Himmel über Paris" besprochen (ab Minute 18:45)!

10. Viechtacher Literaturrevue

Rückblick und Fotos

Im Oktober 2019 fand in der Viechtacher Stadthalle die 10. Viechtacher Literaturrevue statt. Fotos finden Sie unter diesem Link.

Wolfgang Sréter bei Radio Prag

Interview zu "Milenas Erben"

Während seines Aufenthalts in Prag war Wolfgang Sréter auch zu Besuch bei "Radio Prag", um über seinen Roman "Milenas Erben" zu sprechen. Hier kann man den Beitrag nachhören:

Bayerischer Kabarettpreis 2019 für Stephan Zinner

Preisverleihung am 31. Oktober

Zusammen mit Hannes Ringlstatter erhält Stephan Zinner den Bayerischen Kabarettpreis 2019 in der Kategorie Musik. Wir gratulieren!

Buchbesprechung in der Süddeutschen Zeitung

Rezension von "Dieses schmale Stück Himmel über Paris" von Marianne Ach

Sabine Reithmaier hat für die Süddeutsche Zeitung Marianne Achs neuen Roman "Dieses schmale Stück Himmel über Paris" in der Rubrik "Lesenswert" besprochen.

Diesmal wähl ich!

Ein Beitrag aus dem magazin lichtung 2019/2

Beitrag zur Europawahl am 26. Mai: lichtung-Redakteurin Veronika Ertl (18) hat ein leidenschaftliches Plädoyer für Europa verfasst.

Foto: Herbert Pöhnl

Ulrike Anna Bleier erhält Stipendium

Dieter-Wellershoff-Stipendium der Stadt Köln für nächsten Roman

Ulrike Anna Bleier erhält das Dieter-Wellershoff-Stipendium des Literaturhauses Köln für das Jahr 2019. Bleiers Romanprojekt „Spukhafte Fernwirkung“ überzeugte die Jury, die aus 22 Einsendungen auswählte: „Scharf beobachtete, lakonisch gezeichnete short cuts fügen sich zu einem gesellschaftlichen Großpanorama, zu einem faszinierenden Kaleidoskop höchst unterschiedlicher Lebenswelten.“

Bergsofa und Waldlichtung

Buchbesprechung auf KulturNatur

Für die Lektüre auf dem Bergsofa oder auf der Waldlichtung empfiehlt Nadine Ormo auf KulturNatur unser Berge-Lesebuch! Hier kann man den Beitrag lesen: 

Harald Grill bei "Eins zu Eins. Der Talk"

Im Gespräch auf Bayern 2

Am Donnerstag, 28. März, ist Harald Grill auf Bayern 2 im Gespräch mit Stephanie Heinzeller zu hören. Die Sendung "Eins zu Eins. Der Talk" ist um 16.05 und um 22.05 zu hören und danach online als Podcast.

Karikaturist Rudi Hurzlmeier

Ein Beitrag aus dem magazin 2019/1 / Foto: W. H. Gabriella

Rudi Hurzlmeier wurde in Mallersdorf geboren. Er zeichnet unter anderem für die "Titanic" und die "Süddeutsche Zeitung". Peter Geiger hat ihn für das magazin lichtung portraitiert.

Bernhard Setzwein bei "Eins zu Eins. Der Talk"

Im Gespräch auf Bayern 2

Am Montag, 11. März, ist Bernhard Setzwein auf Bayern 2 im Gespräch mit Stefan Parrisius zu hören. Die Sendung "Eins zu Eins. Der Talk" ist um 16.05 und um 22.05 zu hören und danach online als Podcast.

Harald Grill bei Diwan

Radiobeitrag: Interview auf Bayern 2 über das Balkanbuch

Über sein neues Buch "Hinter drei Sonnenaufgängen" hat Harald Grill in der Bayern-2-Büchersendung "Diwan" mit Moderator Niels Beintker gesprochen. Das Interview kann man als podcast nachhören.

Eine Warschauer Begegnung

Ein Beitrag aus dem magazin lichtung 2019/1

Als Kind polnischer Eltern wuchs Olivia Kortas in Niederbayern auf. Vor Kurzem ist die junge freiberufliche Journalistin nach Warschau gezogen. Um von dort zu berichten. Um das Heimatland ihrer Eltern zu verstehen. Um herauszufinden, wie polnisch sie selbst ist.

"Berge" in der SZ

Buchbesprechung in der Süddeutschen Zeitung

Die Süddeutsche Zeitung rezensierte Anfang Januar das lichtung-Lesebuch "Berge". Hier kann man den Beitrag online lesen. 

Ulrike Anna Bleier in Prag

Radiobeitrag von Radio Praha zur Lesung von Ulrike Anna Bleier in Prag

Im November 2018 hat Ulrike Anna Bleier ihren Roman "Bushaltestelle" im Literaturhaus deutschsprachiger Autoren in Prag vorgestellt. Kim Cupal von Radio Praha traf die Autorin und berichtet von der Lesung. Hier kann man den Beitrag nachhören.

Flugmango im BR

Höhepunkte aus "2 Typen, 2 Gitarren, 2 Bücher"

Im Oktober 2018 zeigte das Bayerische Fernsehen die Sendung "2 Typen, 2 Gitarren, 2 Bücher" mit Hannes Ringlstetter und Stephan Zinner. Verlagsautor Stephan Zinner las dabei Texte aus seinem Buch "Flugmango". In der BR Mediathek kann man sich die Sendung ansehen!

lichtung verlag GmbH
Bahnhofsplatz 2a
94234 Viechtach

Tel.: 09942 2711
Fax: 09942 6857

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!